Wie steht es um ihr Beziehungssparschwein?

Wie stehen Sie zum Thema Sparen? Hatten Sie auch als Kind eine Spardose, in der sie ihr Taschengeld oder ein paar verdiente Pfennige geworfen gespart haben? Die Spardose ist für viele etwas, das an ein Ziel erinnert, für sie als Kind war es vielleicht ein besonderes Spielzeug, ein neues Fahrrad, die erste Kamera …

Noch ein paar Gedanken zum Sparschwein:

  • aufgrund der Größe dauert es meist länger, bis es voll ist.
  • ich spare um mir einen Wunsch zu erfüllen oder um in der Not etwas zu haben.
  • wenn ich nichts hineinwerfe, dann kann ich auch nichts herausnehmen.

Als Erwachsener bringen wir uns und unsere Arbeit – unser Engagement an unterschiedlichen Stellen ein – in einem Unternehmen, in einer Beziehung oder auch in einem Verein. Auch hier gibt es Ziele und eine Beziehung, die wir zu diesem Ziel aufgebaut haben und hier möchte ich das Beziehungssparschwein ins Spiel bringen!

Exemplarisch geht es um die Beziehung, die eine Führungskraft zu ihren Mitarbeitern aufbaut und pflegt. Egal was ich als Führungskraft in Bezug auf meine Mitarbeiter tue:

  • es schlägt sich auf meinem Beziehungs“konto“, bildlich in dem Beziehungs“sparschwein“ nieder!
  • ich kann höchstens das zurück erwarten, was ich selbst in die Beziehung eingebracht habe!
    Dabei ist es wichtig, auch zu bedenken, dass mein Handeln sowohl auf der Haben- aber auch auf der Soll-Seite niederschlagen kann. Die Balance zwischen Geben und Nehmen ist zu beachten.
  • Die Beziehung zum Mitarbeiter kann wie ein Sparschwein zerbrechen!
    Wie gehe ich mit meinen Mitarbeitern um? Bildlich gesprochen, nehme ich den Hammer um zu ernten?
  • Was passiert wenn die Beziehung gestört oder zerbrochen ist? Das Sparschwein kann man evtl. noch kleben, aber so stabil wie vorher, wird es nie wieder sein.

Lassen Sie uns gemeinsam  diskutieren, Fragen und Antworten dazu finden!
Ich freue mich auch über Ihre Kommentare und Meinungen!

Was wünschen Sie sich als Mitarbeiter oder selbst als Führungskraft von ihren Vorgesetzten? Womit kann man bei Ihnen das Haben Konto füllen? Und was bringt es ins Soll?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *