Sie möchten sich zu einem Gottesdienst oder einer anderen Veranstaltung anmelden?

Bitte klicken Sie in der Terminübersicht der angebotenen Gottesdiensten in dem Text zu Ihrem gewünschten Termin auf Weiterlesen. Sollte Ihnen die Auswahl Weiterlesen nicht angezeigt werden, so können Sie alternativ dazu auf das Kirchenfoto zu diesem Termin klicken.

Anschließend gelangen Sie zum Anmeldeformular.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Montagsgespräch: Wie gefährlich ist es, in der Stadt zu leben?

17. Mai 2021 ,19:30 - 21:00

Viele Bürgerinnen und Bürger haben das Gefühl, in ihrem Ort nicht mehr sicher leben zu können.
Das lässt sich auch in Mönchengladbach beobachten. Die Forderungen nach mehr Härte im Umgang mit bestimmten Personengruppen sind immer wieder laut zu hören.
Gleichzeitig gibt es die Einschätzung von Experten, dass unsere Gesellschaft immer sicherer wird. Von 2014 bis 2018 haben die Fälle von Raub, Körperverletzung, Wohnungseinbrüchen und Schulkriminalität abgenommen. Statt mehr Härte und Strafen fordern sie mehr Gerechtigkeit durch gesellschaftliche Teilhabe ein.
Wie ist der professionelle Blick der Polizei auf die Sicherheit in Mönchengladbach?
Was wird für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger getan?
Gesprächspartner und Experte: Georg Lehnen, Leiter der Polizeiinspektion MG

Details

Datum:
17. Mai 2021
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Begegnungsstätte Hannes
Urftstr. 222
Mönchengladbach, Deutschland

Veranstalter

Katholisches Forum MG/ Heinsberg / Caritasverband der Region Mönchengladbach / GdG Rheydt West