Sie möchten sich zu einem Gottesdienst oder einer anderen Veranstaltung anmelden?

Bitte klicken Sie in der Terminübersicht der angebotenen Gottesdiensten in dem Text zu Ihrem gewünschten Termin auf Weiterlesen. Sollte Ihnen die Auswahl Weiterlesen nicht angezeigt werden, so können Sie alternativ dazu auf das Kirchenfoto zu diesem Termin klicken.

Anschließend gelangen Sie zum Anmeldeformular.

  1. Veranstaltungen
  2. Anmeldung zum Montagsgespräch

Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Montagsgespräch: Frauen, worauf wartet ihr? – Maria 2.0 –  Frauen bewegen die Kirche

Begegnungsstätte Hannes Urftstr. 222, Mönchengladbach

Die katholischen Frauen sind nicht mehr still. Lautstark melden sie sich, nicht nur in Deutschland, zu Wort. Ihre Forderung nach Zulassung zu allen Diensten und Ämtern in der katholischen Kirche ist nicht mehr zu überhören. Nicht erst seit Maria 2.0 kämpft die Katholische Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) für Gleichberechtigung in der Kirche. Frauen leisten viel in

Montagsgespräch: Der neue Caritas-Kindergarten an der Urftstr. 265 und das Frühförderzentrum Rheydt

Begegnungsstätte Hannes Urftstr. 222, Mönchengladbach

Mit dem Umzug in neue Räumlichkeiten werden zwei heilpädagogische und drei Kibiz-Gruppen entstehen. Durch die Anbindung in den Stadtteil Rheydt gibt es vielfältige Kooperations- und Kommunikationsmöglichkeiten mit anderen Institutionen und Gruppen, die für die inklusive Arbeit und die Familien bereichernd und entlastend sein werden. Am Kindergartengebäude angelehnt wird die Frühförderung angebaut, welche der Caritasverband mit

Montagsgespräch: Wie gefährlich ist es, in der Stadt zu leben?

Begegnungsstätte Hannes Urftstr. 222, Mönchengladbach

Viele Bürgerinnen und Bürger haben das Gefühl, in ihrem Ort nicht mehr sicher leben zu können. Das lässt sich auch in Mönchengladbach beobachten. Die Forderungen nach mehr Härte im Umgang mit bestimmten Personengruppen sind immer wieder laut zu hören. Gleichzeitig gibt es die Einschätzung von Experten, dass unsere Gesellschaft immer sicherer wird. Von 2014 bis

Montagsgespräch: Soziale Not und konkrete Hilfen Wie können Menschen in Not menschenwürdig leben?

Begegnungsstätte Hannes Urftstr. 222, Mönchengladbach

Noch sind die Folgen der Corona-Krise nicht völlig erkennbar. Schon heute prägt strukturelle Arbeitslosigkeit unsere Stadt. Unsere Gesellschaft verzeichnet eine zunehmende Spaltung in Arm und Reich. Die Corona Pandemie verschärft die Bildungsungleichheit weiter. Welche konkreten Hilfen gibt es und was muss dringend getan werden? Impulse und Gespräche mit dem Experten für soziale Fragen, Karl Sasserath,

Montagsgespräch: Verschwörungsmythen – Alles Glaubenssache!

Begegnungsstätte Hannes Urftstr. 222, Mönchengladbach

Durch die modernen Kommunikationswege und sozialen Medien finden alte wie neue Verschwörungserzählungen vermehrt Publikum. Auch wenn man die Phänomene gerne belächeln und als wirre Ideen für Sonderlinge abtun würde, so kommt man in Zeiten, wo auf deutschen Straßen Demonstranten gegen eine Corona Impfung demonstrieren, hinter der sie ein Mittel zur Kontrolle der Gesellschaft durch die